Vor der Ausreise die Haushaltsauflösung

Ende Juni habe ich einen Hausflohmarkt gestartet, denn die Zeit rückt näher, wo wir uns aus Deutschland abmelden und in den Süden ziehen.

Ich freue mich schon sehr auf dieses Abenteuer! Jetzt steht erst mal das Auslösen vom Haushalt an, die Wohnung muss zu Ende Juli frei sein. Und so habe ich schon über ebay vieles aus unserem Haushalt verkauft. Aber es ist immer noch einiges da.

Im Video zeige ich euch unsere Wohnung, die ich zu einem Verkaufsraum umgeräumt habe.

Am Ende war der Hausflohmarkt ein Erfolg für mich. Und das sowohl finanziell als auch energetisch. Das Ausmisten und Loslassen hat Platz geschaffen, sowohl aussen in der Wohnung als auch in mir.

Die letzte Zeit habe ich viele wichtige Prozesse durchlaufen. Und es kommen immer noch neue Themen auf, die ich mir anschauen darf, um mich selbst immer tiefer und besser kennen zu lernen.

Ich lerne bei all dem nicht nur dem Leben und mir zu vertrauen, sondern auch, mich selbst immer mehr anzunehmen und zu lieben.

Ja… Ich gehe meinen ganz eigenen Weg… Ich folge dem Pfad meines Herzens… Es ist aufregend und manchmal schmerzhaft. Es rüttelt mich manchmal ganz schön durch. Doch dann tauche ich wieder wie Phönix aus der Asche daraus hervor, und bin gestärkt und mehr in meiner Kraft und Mitte als zuvor. Ich liebe diesen Prozess! Ich kann regelrecht dabei zusehen, wie ich wachse.

Ich bin neugierig und gespannt wie ein Kind darauf, wie es in meinem Leben weiter geht.

Immer nur Schritt für Schritt…

Das, was im Jetzt ansteht. Nicht morgen, nicht gestern – jetzt!

Und wenn der Rest der Welt den Kopf schütteln und lachen oder abwinken würden – ich gehe diesen Weg! Da ist eine Kraft in mir, die mich trägt und mich durch alle Täler und Windungen hindurch trägt. Die mich Verluste erleben und erspüren lässt, und dabei ganz tief mit mir verbunden ist. Ich fühle immer mehr das ich bin, hier in dieser Existenz, und das es nichts gibt, das diese Kraft aufhalten kann.

Die Kraft lebt durch mich – und ich gebe mich ihr hin. Das bin ich – und wieder auch nicht ich.

Mit dem Verstand muss ich es noch nicht einmal verstehen. Tatsächlich ist es mir egal, warum etwas geschieht. Ich weiß, dass wenn etwas geschieht, dann soll es so sein. Der Sinn ist vielleicht nicht sofort offensichtlich. Doch ich vertraue. Alles hat Sinn zu jeder Zeit. Und in jedem Ereignis liegt ein Geschenk!

Vielleicht spürt ihr auch so eine Kraft in euch, eine innere Stimme, die manchmal anklopft und euch an etwas in euch erinnert. Die euch auffordert, euch euer Leben anzuschauen, genau zu gucken, was für euch noch stimmt und was nicht.

Ich erlebe gerade, wie sehr es sich lohnt, auf diese Stimme in uns zu hören.

Dabei hat mir sehr geholfen, mein Leben zu entrümpeln. Auch wirklich konkret materielle Dinge loszulassen. Natürlich auch in anderen Bereichen, zum Beispiel habe ich mir meine Grundannahmen angeschaut. Und die Glaubenssätze verworfen, die jetzt einfach nicht mehr stimmen.

Das ging natürlich nicht von heute auf morgen. Es ist ein Prozess. Und es hört auch nicht auf. Wir erweiteren ständig unsere Grenzen. Unser Bewusstsein wächst.

Also, auch wenn du gar nicht vorhast, auszuwandern, lohnt es sich dennoch, dir einmal all die Bereiche in deinem Leben genau anzuschauen. Was davon brauchst du wirklich? Was liebst du? Was nährt dich? Und was nimmt dir deine Kraft?

Um so mehr Dinge wir um uns versammeln, um so zerstreuter ist unsere Energie. Alles fordert unsere Aufmerksamkeit.

Ich fühle ein wachsendes Wohlbefinden zunehmend mit dem Loslassen von materiellen Dingen. Ebenso mit alten Glaubenssätzen und auch Verhaltensweisen, die mir nicht mehr dienen. Es fühlt sich immer freier an. Und da wo Raum ist, kann auch Neues entstehen.

Ich kann euch das Ausmisten im Innen und Außen nur empfehlen! Vielleicht wollt ihr es zumindest mal in einem Bereich eures Lebens ausprobieren. Und wenn es nur die eine Schublade in eurem Schrank ist. Tue es einfach! Du wirst sehen, es hat Wirkung! Du bekommst mehr Energie!

Alles Liebe!

Eure Astrid *Sternenseglerin

 

Schreibe einen Kommentar